Browsing all articles tagged with prepaid
Mai
31

1 Cent/Minute mit kostenloser CallYa 1/15 Friends Prepaid Karte

Der Mobilfunkanbieter Vodafone bietet aktuell seine CallYa Prepaid Karte mit einem speziellem 1/15 Tarif an. Der CallYa 1/15 Friends Tarif ermöglicht das netzinterne Telefonieren für nur 1 Cent pro Minute.

Offiziell ist das Angebot nur für Studenten erhältlich. In der Praxis hat sich allerdings gezeigt, das bei der Bestellung einer CallYa 1/15 Prepaid Karte keine Überprüfung erfolgt, ob man an einer entsprechenden deutschen Uni oder FH eingeschrieben ist. Maximal lassen sich 3 Prepaid Sim-Karten pro Person bestellen.

Gespräche außerhalb des Vodafone Mobilfunknetzes werden mit 15 Cent pro Minute berechnet. SMS kosten 19 Cent und für die mobile Internetnutzung fallen 9 Cent pro Minute an.

Mrz
1

CallYa Prepaid Smartphone Vodafone 553 im Test

Für knapp 80 Euro bekommt man bei das Social Network Smartphone inkl. QWERTZ Hardware Tastatur Vodafone 553 im Paket mit einer CallYa Prepaid SIM Karte. Aktuell bekommt man auch noch für sechs Monate den Handy Internet Zugang gratis dazu. Ähnlich wie das HTC ChaCha richtet sich das Vodafone 553 vor allem an mobile Social Network Nutzer, die Fotos, Videos oder Links auf Sozialen Netzwerken teilen möchten. Im gegensatz zum ChaCha verfügt das Vodafone 553 jedoch nicht über einen eigenen Facebook Button.

Hergestellt wird das Vodafone 553 vom chinesischen Hersteller ZTE. Das 553 besitzt einen 7,3 cm großen, resistiven Touchscreen mit einer Auflösung von 240 x 400 Pixeln. Die Smartphone Kamera macht Fotos mit mageren 2 Megapixeln, für Facebook und Co allerdings ausreichend. Ein MP3 Player mit Radio Funktion ist im Handy integriert. Der verfügbare interne Speicherplatz für Musik und Fotos ist mit knapp 60 Megabyte sehr bescheiden, kann aber mit einer 8 Gigabyte großen Speicherkarte erweitert werden. Für den drahtlosen Datenaustausch unterstützt das Prepaid Smartphone Bluetooth 2.0.

Das Vodafone 553 bietet im Paket mit der CallYa Karte ein brauchbares Smartphone zum Chatten oder kommunizieren über die bekannten Sozialen Netzwerke zu einem günstigem Preis. Für reguläre Online und Multimedia Inhalte ist das Prepaid Smartphone von Vodafone allerdings nicht geeignet.

Feb
24

Bildmobil verdoppelt Datenvolumen bei Handy Internet Flatrate

Der Prepaid Mobilfunk-Discounter Bildmobil verdoppelt sein (HSDPA) Datenvolumen für mobiles Internet Surfen. Beim Surfen mit dem Handy im Internet entsteht je nach Nutzung eine recht große Datenmenge. Mobilfunkanbieter drosseln deshalb ab einem Bestimmten Datenvolumen auch bei Handy Internet Flatrates die Verbindungsgeschwindigkeit.

Bildmobil verdoppelt ab dem 1. März 2011 dieses Datenvolumen von 250 Megabyte auf 500 Megabyte pro Monat. Das heißt mit mit der Handy Internet Flatrate von Bildmobil surft man in Zukunft solange mit voller HSDPA Geschwindigkeit (7,2 Mbit/s) solange man die 500 MB nicht aufgebraucht hat. Überschreitet man das inklusive Datenvolumen, wird auf die langsamere GPRS Datenverbindung umgestellt.

Der Preis für die Bildmobil Handy Internetflatrate bleibt mit 9,99 Euro unverändert. Bestandskunden kommen ebenfalls automatisch die neuen Volumen zugeschrieben.

Follow us on Twitter! Follow us on Twitter!
folge Handyradar.org auf Twitter!

Brandneue Handy News

Populär

There are currently no popular searches registered. Please be patient, in the meantime it is probably best to disable the widget. Check on the widget results in the admin screen.

Blogbuttons

Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de