Browsing all articles tagged with gingerbread
Apr
27

Gerüchteküche: Android 2.3.4 Gingerbread mit Videotelefonie

Aktuell kursiert das Gerücht im Internet, Android 2.3.4 Gingerbread unterstützt native Videotelefonie. Die Vermutung basiert auf einem Tweet eines Samsung mitarbeiters. Dieser verkündet über die Twitter Kurznachricht gerade mit seinem Nexus S Smartphone und Android 2.3.4 Gingerbread ein Videotelefonat in beeindruckender Qualität geführt zu haben.

Mrz
1

Nexus One OTA Android 2.3.3 Gingerbread Update verursacht Probleme mit Google Voice

Wie Engadged berichtet, verursacht das gerade ausgerollte Over the Air (OTA) Update des Google Nexus One auf Android 2.3.3 Gingerbread auf manchen Handys Probleme mit Google Voice. Alle Betroffenen Nexus One Besitzer finden eine Lösung des Problems im Google Support Forum.

Feb
28

Nexus S Android 2.3.3 Update verändert Display Farbtemperatur

Google Nexus S Besitzer berichten aktuell über Probleme mit der Farbdarstellung auf dem brillanten Super AMOLED Displays nach dem Update auf Android 2.3.3 Gingerbread. Es scheint als wäre Google hier ein Fehler beim sonst so reibungslosen Update des Nexus S auf Gingerbread unterlaufen. Die Farben wirken nach dem Update blasser und tendieren zu einem leichten Gelb Stich wie man auf diversen Vergleichsbildern von Nexus S Besitzern sieht.

Dieses Phänomen scheint kein Einzelfall zu sein, denn in den Google Nexus S Support Foren häufen sich die Beiträge von Usern zu diesem Thema. Die offizielle Antwort von Google weißt jedoch darauf hin, das es sich bei den veränderten Farben nicht um einen Fehler durch das Update auf 2.3.3 handelt. Im Zuge des Nexus S Updates wurde die Farbtemperatur von Android 2.3.3 und somit die Darstellung der Farben ein wenig angepasst. Das Android Gingerbread Interface ist etwas dunkler geworden, deshalb wurde die Farbtemperatur entsprechend angepasst, um auch bei geringen Helligkeitswerten korrekte Farben darzustellen.

Feb
24

Google Nexus S Release Date (Erscheinungsdatum) und Preis

Das Google Nexus S von Samsung ist der Nachfolger des ersten, offiziellen Google Handys, dem Google Nexus, von HTC produziert. Auf den Nachfolger Nexus S von Samsung mussten wir lange warten, doch das warten hat ein Ende.

Samsung verkündet jetzt in einer Pressemitteilung das Erscheinungsdatum (Release Date) des neuen Google Nexus S. Als das erste, verfügbare Handy verfügt das Google Nexus S über die neueste Android 2.3 Gingerbread Version. Gingerbread bringt einige Verbesserungen von Android mit sich. Unter anderem eine verbesserte Virtuelle Tastatur mit Multi Touch Funktion sowie Internettlefonie ober VoIP.

Zusammen mit der High End Hardware von Samsung soll das Google Nexus S anspruchsvolle Anwendungsmöglichkeiten und eine benutzerfreundliche Bedienung liefern.

Feb
23

HTC Desire S release date (Erscheinungsdatum)

Das HTC Desire S wurde erstmals auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellt. Bisher war noch kein release date (Erscheinungsdatum) für das Android Smartphone Desire S bekannt. Der online Händler Amazon listed das HTC Desire S auf seiner UK-Webseite zum Preis von 419 Pfund (ca. 500 Euro) mit dem 18. April 2011 als Erscheinungsdatum.

Das HTC Desire S ist eine überarbeitete Version des bereits seit einiger zeit erhältlichen HTC Desire. Das Desire S verfügt über ein 3,7 Zoll Touchscreen Dispaly mit WVGA Auflösung, einen 1 Ghz MSM8255 Qualcomm Prozessor mit 768 MB RAM und 1,1 GB Speicherplatz.

Als Betriebssystem kommt Google Android 2.4 Gingerbred mit HTC Sense Oberfläche zum Einsatz.

Feb
22

Android 2.3 Gingerbread für HTC Desire, Desire HD und Desire Z

Der Handyhersteller HTC kündigt an für seine Desire Smartphone Reihe ein Update auf Android 2.3 Gingerbread zur Verfügung zu stellen. Besitzer eines HTC Desire, HTC Desire HD und HTC Desire Z haben dann die Möglichkeit ihr Smartphone auf die neue Android 2.3 Version upzudaten.

Bis das Android 2.3 Update von HTC allerdings zur Verfügung steht, wird noch ein Augenblick vergehen. Das Update soll erst nach erscheinen des neuen HTC Desire S angeboten werden. Die Auslieferung von Gingerbread für die älteren Desire, Desire HD und Desire Z wird voraussichtlich etwa 1 bis zwei Monate nach erscheinen des HTC Desire S erfolgen.

Demnach könnte es also noch bis Oktober dauern, bis das Android 2.3 Gingerbread Update für das HTC Desire zur Verfügung steht.

Feb
18

Neuauflage: HTC Desire S, Wildfire S und Incredible S

Der Mobilfunkhersteller HTC hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2011 in Barcelona nicht nur seine brandneuen Smartphone Modelle präsentiert, sonder überraschte auch mit einer Reihe überarbeiteter Android Handys.Neu aufgelegt wurden die populären Android Smartphones HTC Desire (Desire S), HTC Incredible (Incredible S) und das HTC Wildfire (Wildfire S).

Das Desire S mit Aluminium Unibody Gehäuse (11,5 x 5,98 x 1,16 cm) verfügt über ein 3,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, einer 1 GHz Qualcomm Snapdragon CPU und läuft mit Android 2.4 Gingerbread. Neu ist die VGA Frontkamera für Videotelefonie sowie Soft-Touch-Buttons, welche die alten, mechanischen Tasten ersetzen. Der interne Speicher wurde ebenfalls auf 4 Gigabyte vergrößert. Das Desire S soll im zweitem Quartal 2011 für etwa 489 Euro in den Handel kommen.

Das HTC Incredible S fällt durch sein 4 Zoll Display (800 x 480 Pixel) etwas größer aus (12,1 x 6,4 x 1,2 cm) als das Desire S. Das Incridible S verfügt ebenfalls über einen 1 Ghz Snapdragon Prozessor von Qualcomm, Android 2.4 Gingerbread und einen internen Speicher von 4 GB welcher sich über Micro SD Speicherkarten erweitern lässt. Die Frontkamera löst mit 1,4 Megapixeln höher auf als die des Desire S. An der Rückseite befindet sich eine 8 Megapixel Digitalkamera mit Doppel-LED-Blitz. Verkaufsstart des HTC Incridible S ist ebenfalls das zweite Quartal 2011, wo es dann für etwa 539 Euro erhältlich sein soll.

Etwas früher wird das kleine (10,13 x 5,94 x 1,24 cm) Einsteiger-Smartphone Wildfire S erscheinen. Im Gegensatz zum Desire s und dem Incridible S läuft das HTC Wildfire S unter Android 2.2. Neu ist die auf 320 x 480 Pixel erhöhte Auflösung des 3,2 Zoll Displays. Das alte Wildfire Display löste mit 240 x 480 Pixeln geringer auf und war ein Kritikpunkt des Smartphones. Der 600 Mhz Prozessor des Wildfire S wird von 512 MB RAM unterstützt.

Feb
16

Android Ice Cream – Nachfolger von Honeycomb und Gingerbread bestätigt

Die neueste Google Android Version wird Android Ice Cream heißen. Nachdem bereits einige Gerüchte im Internet kursierten, in welchen die neue Android Version mit dem Namen Ice Cream Sandwich betitelt wurde, ist der Name des Nachfolgers von Honeycomb und Gingerbread jetzt (fast) offiziell bestätigt.

Der Computer Versender Dell veröffentlichte eine Road Map, in dem der Name der neuen Android Version durchsickerte. Dort finden sich zwei neue Dell Smartphones, bei welchem als OS Android Ice Cream angegeben ist. Android Ice Cream soll das beste aus Gingerbread und Honeycomb in einer Handy OS Version vereinen.

Die neuen Dell Ice Cream Androiden werden in der Road Map mit den Code Namen Millenium und Hancock aufgeführt.

Feb
16

Nexus S bei Vodafone – Google Android Gingerbread Handy

Der Mobilfunkanbieter Vodanfone berichtet, das neue Google Nexus S Handy mit dem neuestem Android OS Gingerbread wird schon bald in den Vodafone Shops erhältlich sein.

Der Vorgänger Nexus One war Googles erstes eigenes Android Handy (von HTC produziert) und sorgte damals bereits für Furore. Jetzt kommt der Nachfolger des Nexus One, das Nexus S auf den Markt um mit schnellerem Prozessor und AMOLED Display den Erfolg des Vorgängers nochmal zu steigern. Diesmal wird das Google Handy von Samsung produziert.

Das Nexus S wird bei Vodafone ohne Branding erhältlich sein und die reguläre Google Android Gingerbread Oberfläche ohne Modifikationen bieten.

Okt
25

Gingerbread Android 3.0 Features

Neue Informationen und Features zur kommenden Google Android 3.0 Version Gingerbread bekannt:

Zu den neuen Features des Neuen Android 3.0 Gingerbread Release gehört eine verbesserte Benutzeroberfläche mit neuen Icons, flüssigerer Betrieb als Android 2.2 und eine erweiterte integration von Google Diensten wie Youtube in das Handy Betriebssystem. Mit Gingerbread sollen Android Handys dann auch eine Videochat Funktion ähnlich wie beim iPhone 4 erhalten. Durch eine SIP Unterstützung werden Google Voice Anrufe über WLAN oder das Mobilfunknetz möglich sein.

Ob Gingerbread tatsächlich mit der Versionsnummer Android 3.0 veröffentlich wird ist jedoch noch nicht ganz klar. Hier wird noch spekuliert ob Gingerbread nicht doch als Android 2.3 oder 2.5 released wird. Der erscheinungstermin von Android Gingerbread soll spätestens Anfang 2011 sein, mit etwas Glück vielleicht auch schon Ende des Jahres.

Follow us on Twitter! Follow us on Twitter!
folge Handyradar.org auf Twitter!

Brandneue Handy News

Populär

There are currently no popular searches registered. Please be patient, in the meantime it is probably best to disable the widget. Check on the widget results in the admin screen.

Blogbuttons

Blog Top Liste - by TopBlogs.de TopOfBlogs Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de