Browsing all articles in Handys ohne Vertrag
Dez
22

Nokia N96 Handy ohne Vertrag – UMTS, WLAN, 5 MP – ohne Branding, ohne Simlock

Nokia N96 ohne Vertrag

Das Nokia N96 ist ein Multimedia Handy, das eigentlich keine Wünsche offen lässt, denn mehr Funktionen sind bei einem Handy wohl kaum denkbar. Was dabei ganz besonders ins Auge fällt ist mobiles Fernsehen über das Handy. Mit 125 Gramm Gewicht, 9 Tagen Standby Zeit und fast 5 Stunden Sprechzeit, wird das N96 auch höchsten Ansprüchen gerecht.

Außerdem sorgt ein interner Speicher von rund 16 Gigabyte für jede Menge Raum, den man durch zusätzliche Speicherkarten noch erweitern kann. Internetradio und WLAN sorgen dafür, dass es an Unterhaltung mit Sicherheit nicht mangeln wird, wenn man das Nokia N96 bei sich hat.

Die integrierte Kamera hat mehr als 5 Megapixel und sorgt für scharfe Bilder und tolle Videos, die man sich über den integrierten Player auch jederzeit anschauen kann. Außerdem bietet das Nokia N96 auch die Möglichkeit über das Handy echte Videotelefonate zu führen, was sicherlich sehr reizvoll ist. Das Display hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixel und ist somit zu diesem Zweck hervorragend geeignet.

Verschiedene Organizer Funktionen sowie die Schnittstellen für WLAN, Bluethoot und USB sorgen dafür, dass man das Nokia N96 auch im Berufsleben sehr gut nutzen kann und praktisch keine Wünsche offen bleiben. Für ausreichend Unterhaltung sorgt ein integrierter Player für MP3s, ergänzt durch das Internetradio.

Dez
22

Apple iPhone 3G ohne Vertrag – Smartphone, Touchscreen – kein simlock, für alle Netze frei

Apple iPhone 3g ohne Vertrag

Die gesamte Bedienung des iPhone 3G findet über dem 75 * 50 mm Touchscreen Display statt. Die Displayauflösung von 480 * 320 Pixel macht das Bilderansehen, der internen 1,92 Megapixelkamera angenehmer. Das iPhone reagiert sensibel auf Berührungen, daher kann flink mit nur einem Finger das Menü durchgescrollt werden, oder Bilder mit zwei Fingern vergrößert werden.

Zum Musikhören eignet sich das 115 * 62 * 12 mm Handy ebenfalls. Der Musik Player unterstützt die Formate AAC, Protected-AAC, MP3, MP3 VBR, Audible (Formate 1, 2 und 3), Apple Lossless, AIFF und WAV. Damit allerdings die Lieblingsmusik über den mobilen Itunes Dienst den WEG auf das Handy findet, muss zuvor die gratis Itunes Software heruntergeladen werden. Erwähnt werden sollte der Kopfhörer Anschluss, welcher alle Kopfhörer mit Klinkenstecker akzeptiert.

Das 137 Gramm schwere iPhone 3G bietet für Geschäftsleute eine Organizer Funktion an. Hier lassen sich Termine Verwalten, oder wichtige Berechnungen mit dem Wirtschaftsrechner durchführen. Mittels USB-Anschluss lassen sich Computer und das iPhone 3G synchronisieren dies gilt ebenfalls für Outlook Programme.

Der Lithium Ionen Akku versorgt das Handy im Stand-by-Modus für 12 Tage und 12 Stunden mit Energie. Wird telefoniert, so ist die verfügbare Energie zwischen vier und zehn Stunden verbraucht. Die Netzstandards GSM 850, 900, 1800, und 1900 MHz lassen dem Besitzer die Möglichkeit selbst im Ausland telefonieren, zu können.

Das Handy hat zwei Spiele ab Werk mit auf dem Weg bekommen, welche per Download Funktion ersetzt werden können. Da das iPhone 3G auf solche Datentransfers aus dem Internet konzipiert ist, läuft der Download Dank UMTS Technik mit HSDPA Geschwindigkeit in allen Bereichen schnell ab. Mobile Internetnutzern steht eine WLAN-Schnittstelle zur Verfügung.

Wer einmal nicht weiß, wo er sich gerade befindet, kann sein iPhone fragen. Denn eine GPS-Software zeigt einem die aktuelle Position auf der Google –Map. Die Satellitengestützte GPS Ortung kann mit der entsprechenden Software als Navigator dienen.

Der Hersteller hat das iPhone 3G mit einem internen Speicher von 7.100 MB ausgestattet, welcher nicht erweiterbar ist. Hier finden zum Beispiel Videos platz, welche per internem Videoplayer angesehen werden können. Wer mehr Speicherplatz benötigt, sollte sich das iPhone 3G 16GB zulegen.

Besitzer, die eine MMS Funktion vermissen, können diese aus dem Apple Store herunterladen, Geschäftsleute finden hier einen Stimmrekorder für ihr iPhone 3G.

Dez
22

Nokia N91 UMTS Handy ohne Vertrag – 8GB, Triband, 2 Megapixel – Smartphone

Nokia N91 ohne Vertrag

Das 113 * 55 * 23 mm große Handy kann aufgrund seiner Netzstandards GSM 900, 1800 und 1900MHz sowie der W-CDMA-Unterstützung außerhalb Deutschlands genutzt werden. Der Lithium Ionen Akku macht aus dem Nokia N91 8GB für sieben Tage und 22 Stunden einen treuen Begleiter, welcher einem mit Musik verwöhnt. Hierfür hat das Handy ein Musik Player, der Formate wie AAC, AAC+, EAAC+, MP3, Real Audio, WAV und WMA unterstützt.

Die Freisprecheinrichtung sorgt für eine sichere Autofahrt. Kontakte können via Sprachwahl angewählt werden, sofern diese im dynamischen Adressbuch stehen. Mit dem Angerufenen kann etwa drei bis vier Stunden, telefoniert werden. Wer nicht gerne redet, kann mittels MMS, SMS oder E-Mail kommunizieren.

Eine 1,92 Megapixelkamera und ein Camcorder gehören dem 166 Gramm schweren Handy ebenfalls bei. Die Kamera befindet sich auf der Rückseite und schießt Fotos der Qualität 1.600 * 1.200 Pixel. Mit dem Camcorder werden Filme in einer Auflösung von 352 *0288 Pixel gedreht. Das Bildmaterial kann sich auf dem 35 * 41 mm Display bei einer Auflösung von 176 * 208 Pixel angesehen werden.

Spiele sind ab Werk nicht auf dem Handy, können allerdings per WAP Browser und UMTS heruntergeladen werden. Ein Organizer verwaltet alle Termine und bietet eine Kalenderansicht sowie ein Taschenrechner. Über den USB-Anschluss kann der Organizer mit dem Computer synchronisiert werden.

Damit alle Daten wie Bilder oder Musiktitel genug Platz finden, ist das Nokia N91 8GB mit einem internen 7.673 MB Speicher ausgerüstet. GPRS und HSCSD stehen für den Datentransfer zur Verfügung. Bei Begebenheit können Daten auch mittels Bluetooth übermittelt werden.

Dez
22

Sony Ericsson P990i UMTS Handy ohne Vertrag – 2 Megapixel, Visitenkartenscanner, Videoanruf

Sony Ericsson P990i ohne Vertrag

Mit diesem Handy lassen sich bequem über einer QWERT-Tastatur MMS, E-Mails oder Kurznachrichten verfassen. Das 42 * 56 mm Display stellt alles kontrastreich in 240 * 320 Pixel dar. Die besagte Tastatur befindet sich hinter den Nummerntasten, welche umklappbar sind.

Wer lieber telefoniert, kann dies in den Netzbereichen GSM 900, 1800 und 1900MHz tun. Je nach Begebenheit können die Gespräche zwischen drei und neun Stunden andauern. In Bereitschaft steht einem das Sony Ericsson P990i 14 Tage und 4 Stunden zur Verfügung. Die Option zur Videotelefonie macht Gespräche noch persönlicher.

Bei einem Mehrgewicht von 152 Gramm in der Tasche hat man neben dem Handy gleich noch eine 1,92 Megapixelkamera, einen 352 * 288 Pixel Camcorder sowie ein Musik Player stets mit dabei. Die Kamera befindet sich hinten, mit ihr lassen sich Bilder der Auflösung 1600 * 1200 Pixel schissen. Der Musik Player spielt Titel der Formate MIDI, MP3, WAV, AMR und AAC ab.

Mit dem Sony Ericsson P990i können Word und Excel Dateien gelesen und bearbeitet werden. Damit Musikdateien, Textdateien und Bilddateien gespeichert werden können, hat das Handy einen internen Speicher von 83 MB sowie einen externen Speicher von 64 MB.

Gespeicherte Daten lassen sich per USB Anschluss auf den Rechner übertragen. Die Infrarot Schnittstelle bietet die Möglichkeit Dokumente von Handy aus an einem entsprechenden Drucker, auszudrucken. Mittels der Bluetooth Technik können Handybesitzer Daten untereinander tauschen.

Dank der UMTS, GPRS und HSCSD Datenübertragung sowie dem WAP Browser lassen sich Daten auch über eine längere Entfernung übertragen und Empfangen.

Da zum Spielen niemand zu alt ist, gibt es auf dem Sony Ericsson P990i zwei Spiele, welche aufgrund verschiedener Geschmäcker über die Download Option ersetzt werden können.

Dez
2

Sony Ericsson W950i ohne Vertrag – UMTS, Musikplayer, Triband – ohne Branding

Sony Ericsson W950i ohne Vertrag

Mit einem internen Speicher von 3.911MB ist das 106 * 55 * 17 mm große Handy zur Datenspeicherung gut gewappnet. Da auf einen Camcorder sowie eine Kamera verzichtet wurde, kann der Platz zur Kontaktspeicherung im dynamischen Adressbuch oder für die SMS-Speicherung genutzt werden. Aber in erster Linie gibt es den Massenspeicher aufgrund des internen Musik Players. Denn er ist mit dem 39 * 52 mm Touchscreen Display zusammen, eines der Hauptattraktion des 112 Gramm schweren Handys.

Der Musik Player ist über das Display dank leuchteten Tasten leicht zu bedienen und spielt Musikformate wie MP3, AAC, AAC+, E-AAC+, WAV und m4a ab. Die ganze Musik kann mittels USB Anschluss auf das Handy geladen werden.

Selbstverständlich kann mit dem Sony Ericsson W950i telefoniert werden, der Lithium Polymer Akku verspricht eine Gesprächszeit von drei bis siebeneinhalb stunden. Wird er nicht gefordert, etwa in der Stand-by-Zeit so hält der Akku 14 tage und 4 stunden durch. Die Netzstandards GSM 900, 1.800, 1.900 MHz sowie die W-CDMA-Unterstützung erlauben eine Kommunikation außerhalb Deutschlands.

Wer den schriftlichen Kontakt vorzieht, kommt bei diesem Handy ebenfalls auf seine Kosten. Es darf gewählt werden, ob die Nachrichten wie SMS, MMS oder E-Mails mit den Fingern über die Tastatur, oder mit einem Stift über die virtuelle Tastatur auf dem Display eingetippt werden.

Gespielt wird in jeder Altersklasse, daher sind auf dem Handy zwei Spiele vorinstalliert. Diese können bei bedarf durch andere ersetzt werden. Neue Spiele können mittels WAP Browser oder HTML Browser per UMTS heruntergeladen werden. Alternativ stehen dem Nutzer auch Techniken wie HSCSD und GPRS zur Verfügung. Die beiden Schnittstellen: Bluetooth und Infrarot können beim Transfer von kleinen Datenmengen über kurzer Strecke genutzt werden.

Zwar lassen sich mit dem Sony Ericsson W950i keine eigenen Videos drehen, es ist aber möglich sich welche, anzuschauen. Somit ist das 240 *320 Pixel auflösende Display nicht nur zur Darstellung des Handymenüs da.

Nov
25

Nokia 8800 Luxus Handy ohne Vertrag und ohne Branding – Sliderhandy

Author admin    Category Handys ohne Vertrag     Tags

Nokia 8800 ohne Vertrag

Dieses edle Schiebehandy macht aufgrund seiner verarbeitenden Materialien einiges her. So ist die Außenhülle des 109 * 46 * 15 mm großem Handy aus Leder und Metal. Gesteuert wird das 155 Gramm schwere Handy mittels einer Taste gehalten im Kunstsaphir. Selbst die Ladestation wird farblich passend geliefert. Daher ist es rein sichtlich kein Beinbruch, wenn der Lithium Ionen Akku nach einer Stand-by-Zeit von zwölf tagen und zwölf stunden geladen wird.

Die Erreichbarkeit kennt Dank GSM 900, 1.800, 1.900 MHz sowie der W-CDMA Unterstützung fast keine Grenzen. Etwas mehr begrenzt sind allerdings die Sprechzeiten, diese liegen zwischen drei und vier stunden. Damit ein Kontakt schnell erreicht wird, kann die Sprachwahloption genutzt werden. Ergänzt wird der schnelle Zugriff mittels der Sprachsteuerung.

Für den Besuch ins Internet steht UMTS bereit. Ein WAP Browser sowie der HTML Browser stellen die Seiten auf dem 41 * 31 mm Display gut leserlich da. Sodass eventuell das vorhandene Spiel über die Downloadfunktion erneuert werden kann. Neben UMTS stehen noch die Datenübertragungstechniken GPRS und HSCSD zur Verfügung.

Die Lieblingsmusik wird vom internen Musik Player abgespielt, welcher die Musikformate AAC, EAAC+, MP3, MIDI, AMR und WMA unterstützt.

Das Knipsen von Bildern in der Auflösung von 2.048 * 1.536 Pixel wird mit der 3,15 Megapixelkamera auf der Rückseite möglich. Die Fotos können mittels USB Anschluss und passenden Fotodrucker gleich gedruckt werden. Zuvor lassen sich die Bilder auf dem Display mit einer Auflösung von 320 * 240 Pixel ansehen. Der interne Camcorder soll nicht verschwiegen werden, er filmt Videos in einer Qualität von 176 * 144 Pixel. Sämtliche Daten finden auf den internen Speicher mit der Kapazität von 931 MB platz.

Nov
25

Sony Ericsson W900i ohne Simlock – UMTS Handy, 2 Megapixel, Triband – ohne Branding

Sony Ericsson W900i ohne Vertrag

Dieses Handy gibt seine Tastatur Preis, sobald das 34 * 45 mm Display 180 Grad nach links oder rechts gedreht wurde. Sodann können mittels der großen Tasten SMS, MMS oder E-Mails verschickt werden. Wer mag, ruft einen seiner im Adressbuch gespeicherten 1.000 Kontakte an. Dank GSM 900, 1.800 und 1.900 MHz sowie der W-CDMA Unterstützung ist Kommunikation auch im Ausland möglich.

Der Lithium Polymer Akku macht aus dem 109 * 49 * 25 mm Handy ein wahres Energiebündel, welches Gesprächszeiten von drei bis neun Stunden zulässt. Für den Bereitschaftsdienst verfügt das Sony Ericsson W900i für 16 tage und 16 stunden über genügend Strom.

Wird der 483-MB-Speicher mit Musik befüllt, kann diese über den internen Musik Player angehört werden. Hierbei sollten die per USB Anschluss überspielen Musikdateien die Formate MP3, WAV, AAC und AMR vorweisen, da diese unterstützt werden.

Auf der Rückseite entdeckt man die Kameralinse der 2 Megapixelkamera. Mit ihr können Fotos in einer Auflösung von 1.632 * 1.224 Pixel geknipst werden. Im Übrigen befindet sich an der Front ebenfalls eine Kameralinse, welche bei der Videotelefonie zum Einsatz kommt. Bei zwei vorhandenen Linsen, wäre es verwunderlich, wenn es den 320 * 240 Pixel Camcorder nicht gäben, würde. Das mit ihm gedrehte Filmmaterial lässt sich auf dem Display mit einer Auflösung von 320 * 240 Pixel ansehen.

Über drei Spiele verfügt das 148 Gramm schwere Handy, diese können bei bedarf ersetzt werden. Bei der Suche nach anderen Spielen ist der HTML Browser behilflich. Damit das neue Spiel schnell aufs Handy geladen werden kann, steht dem Nutzer UMTS zur Seite. Datentechniken wie GPRS oder HSCSD können ebenfalls genutzt werden. Die Bluetoothschnittstelle und Infrarotschnittstelle können genutzt werden, um kurze Datenwege zu meistern. Wie etwa beim Klingeltonaustausch unter Freunden.

Nov
25

Nokia N95 8 GB ohne Vertrag – Quadband, GPS, 5 Megapixel, Carl Zeiss Objektiv, UMTS, 2.8 Zoll Display

Nokia N95 ohne Vertrag

Das Nokia N95 ist durch die riesige Ausstattung ein echter „Featurekönig“ geworden. Mit der GPS-Navigation, der 5-Megapixel Kamera, Wlan, HSDPA plus und einem Betriebssystem, dass für Zusatzsoftware offen ist, lässt dieses Handy kaum Wünsche offen.

Auch der 8 GB-Speicher, aufgeteilt in 130 MB Telefonspeicher, sowie dem 8 GB Massenspeicher, bietet genug Spielraum. Selbst bei mehreren gleichzeitig laufenden Programmen, ermöglicht durch den erweiterten Arbeitsspeicher, arbeitet das Nokia N95 hervorragend. Mit dem USB 2.0 Anschluss ist ein reibungsloser und schneller Dateitransfer zwischen dem Nokia N95 und Ihrem PC garantiert.

Bereits vorinstalliert ist meistens der Kinohit Spidermann 3, der sage und schreibe 2 Std. und 13 Minuten läuft und ganze 815 MB Speicherplatz in Beschlag nimmt. Bei 16,7 Millionen Displayfarben sorgt das N95 für beste Unterhaltung. Der Grund für die gute Unterhaltungsfunktion ist nicht zuletzt auch das große Display und die 240 x 320 Bildpunkte Auflösung.

Videoaufnahmen mit Ton sind dank der 5 Megapixel und dem Autofokus klar und deutlich wie nie zuvor. Besonders praktisch ist auch der Flugzeugmodus, der es erlaubt die Funkverbindung abzuschalten, um keine Störungen im Flugzeug oder Krankenhaus hervorzurufen.

Bei 300 MMS-Volumen-Obergrenze ist es nicht mehr erforderlich die empfangenen Nachrichten sofort zu löschen. Und auch die Synchronisation mit Outlook ist beim Nokia N95 selbstverständlich. Sprachwahl und -steuerung sind ebenfalls bei diesem Handy vorhanden.

Das UMTS-Netz-taugliche Handy erleichtert mit der eingebauten GPS-Navigation die Standort-Suche ganz erheblich und kann zur Navigation im Auto verwendet werden. Durch die vielen technischen Details, und auch dem guten SAR-Wert von 0,47, sichert sich dieses Handy einen der vorderen Plätze im Handy-Ranking. Mit 130 Gramm Gesamtgewicht ist das Nokia N 95 auch nicht gerade ein schweres Mobiltelefon geworden und absolut noch im Rahmen des erträglichen geblieben. Leicht erschrecken könnte bei diesem Mobiltelefon lediglich der hohe Preis, der sich aber in den technischen Raffinessen widerspiegelt.

Nov
25

Sony Ericsson W890i ohne Vertrag – UMTS, Quadband, Edge, Bluetooth, 3.2 Megapixel – ohne Branding

Author admin    Category Handys ohne Vertrag     Tags

Sony Ericsson W890i ohne Vertrag

Anhand des Sony Ericsson W890i Handy, sieht man, dass gut ausgestattete Handys weder schwer, noch dick sein müssen. Der Hersteller verpackt all seine technischen Raffinessen in einem edel wirkenden Handy mit den Maßen von 103*47*11 mm. Obwohl das Handy mit Funktionen wie einer Kamera, einem Musik-Player, einem Videoplayer und weiteren aktuellen Techniken ausgestattet ist, wiegt es gerade mal 78 Gramm!

Das Sony Ericsson W890i hält seine Nutzer 15 Tage nonstop die Treue, bevor es wieder aufgeladen werden muss. Seine Ausdauer während Gespräche liegt zwischen drei und neuneinhalb Stunden.

Selbst geschossene Bilder werden auf dem 41*32 mm großen Display in einer 320*240 Pixel Auflösung präsentiert. Zum Knipsen von Bildern steht einem eine 3,15 Megapixel Digicam zur Verfügung.

Geschäftsleute haben mit dem Sony Ericsson W890i einen guten Organizer in der Brieftasche. Wichtiger Datenaustausch kann über HSCSD, GPRS, Bluetooth, UMTS oder dem E-Mail Client erfolgen. Aufgrund der vier Netzstandards (GSM 850, 900, 1800 und 1900 MHz) ist das Handy auch im Ausland gut zu gebrauchen.

Für längere Wartezeiten kann der 1.931 Mbyte interne Speicher mit Musik bestückt werden, um diese dann bei Bedarf über den Musik-Player hören zu können. Hierbei werden Formate wie MP3, WAV, EAAC+, WMA, MP4 M4A, 3GP, AMR und MIDI unterstützt. Dank des USB-Anschlusses können Musikdateien direkt vom PC auf das Handy überspielt werden. Wer seine Zeit lieber mit Spielen überbrückt, findet drei Spiele auf dem Sony Ericsson W890i.

Nov
25

Nokia N91 ohne Branding und Simlock – Triband, UMTS, GPRS – ohne Vertrag

Nokia N91 ohne Vertrag

In Metal und Chrom Outfit präsentiert sich das 113 * 55 23 mm große Schiebehandy. Bei einem Gewicht von 166 Gramm ist es etwas schwer für ein Handy dieser Zeit. Aber dies wirkt sich nicht etwa negativ auf die Datengeschwindigkeit aus. Gerade Musikliebhaber können sich über den schnellen Datentransfer mittels USB-Anschluss freuen. Somit steht dem Einsatz des internen Musik Players nicht mehr im Weg. Reichlich Musikdateien in den Formaten AAC, AAC+, EAAC+, MP3, Real Audio, WAV und WMA lassen sich auf den internen Speicher von 3667 MB platzieren. Die Bedienung des Musik Players ist einfach und bedarf auch nicht das Öffnen des Handys. Wer ein 3,5 Klinkenstecker-Kopfhörer daheim hat, kann diesen nutzen.

Das Nokia N91 gibt nicht nur Töne von sich, es reagiert sogar auf selbige. So lässt sich das Handy per Sprachsteuerung bedienen. Anrufe können mittels Sprachwahl vorgenommen werden, zuvor ist es notwendig das dynamische Adressbuch mit Einträgen, zu füllen. Ist dies getan, können dank GSM 900, 1.800, und 1.900 MHz sowie der W-CDMA-Unterstützung vielerorts Gespräche geführt werden. Die Kontaktmöglichkeit per SMS, MMS oder E-Mail besteht ebenfalls. Das 35 * 41 mm große Display stellt das geschriebene gut leserlich da.

Mit einer Displayauflösung von 176 * 208 Pixel werden die Internetseiten des WAP Browser sowie des HTML Browser kontrastreich dargestellt. Für einen schnellen Internetbesuch stehen UMTS und GPRS parat. Gerade Spielbegeisterte müssen das Internet aufsuchen, um sich ein Spiel herunterzuladen, denn ab Werk gibt es auf dem Nokia N91 keine Spiele.

Auf der Rückseite des Handys befindet sich die Linse der 1,92 Megapixelkamera, die den Nutzer mit Qualitätsfotos in 1.600 * 1.200 Pixelauflösung überrascht. Ein Camcorder ist ebenfalls mit an Bord. Hiermit können Filme in 352 * 288 Pixel gedreht werden. Die Aufnahmelänge richtet sich nach den vorhandenen freien Speicherplatz.

Mit den Lithium Ionen Akku, der dem Handy eine Stand-by-Zeit von sieben tage und zweiundzwanzig stunden gewährt, gehört das Nokia N91 nicht gerade zu den Energiesparhandys. In puncto Sprechzeit überrascht es allerdings mit Zeiten zwischen zweieinhalb und vier Stunden.