Feb
16

Mobile World Congress: Sony Ericsson Xperia Pro und Neo Neuheiten 2011


Auf der Mobilfunk Messe „Mobile World Congress“ (MWC) 2011 stellt der Mobilfunk Hersteller Sony Ericsson seine Handyneuheiten 2011 vor. Neben dem Sony Ericsson Xperia Play hat stellt das Unternehmen mit dem Xperia Pro und dem Xperia Neo noch zwei weitere Android Smartphones vor.

Beide Android 2.3 Phones verfügen über ein 3,7 Zoll großes Reality TFT Touchscreen Display mit
mit Mobile Bravia Engine und einer Auflösung von 854 x 480 Pixeln. Durch die verwendung eines speziellem Mineralglas sind die Displays besonders robust und kratzfest. Betrieben werden de Smartphones von einem 1 GHZ Snapdragon Prozessor von Qualcomm. Die Sony Ericsson Xperia Pro und Neo Handys verfügen beide über eine hochwertige, bildstabilisierte 8,1 Megapixel Digitalkamera mit Autofokus, LED Blitz und Exmor-R Sensor. Eine zweite Kamera an der Front ermöglicht Videotelefonie mit den Android Handys. Der Interne Speicher ist 320 Megabyte groß und kann mit MicroSD Speicherkarten auf bis zu 32 GB erweitert werden. HSDPA, GPRS, EDGE, WLAN und Bluetooth stehen für Datenverbindungen bereit. Auch ein GPS Empfänger ist in den Geräten integriert.

Im Gegensatz zum Sony Ericsson Xperia Neo besitzt das Xperia Pro noch eine vollwertige QWERTZ Tastatur die aus dem Gehäuse ausgezogen werden kann. Das Neo soll Ende März für etwa 480 Euro, das Xperia Pro im zweiten Quartal 2011 für etwa 500 Euro erhältlich sein.

Post comment